Vermögensverwaltung ESG – ETF

Ein erster Schritt zur eigenen Vermögensverwaltung

Als Einstieg in die Vermögensverwaltung erhalten Sie unsere ESG-ETF Vermögensverwaltung ab einem Anlagebetrag von 50.000 Euro. Sie profitieren nicht nur vom herrausragenden Know-how des Asset Managements unseres Hauses, sondern vor allem von einem nachhaltigen Investment.

Mehr zu den drei Säulen der Nachhaltigkeit (ESG) und unseren Richtlinien finden Sie in der Broschüre zur ESG Vermögensverwaltung auf ETF-Basis.

Webgrafik Charts

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen. ESG-Kriterien sind fester Bestandteil unseres Analyse- und Anlageprozesses. Unsere Vermögensverwaltung ESG-ETF bieten wir Ihnen in zwei Anlagestrategien an:

 

Die Strategie Ausgewogen

Die Verwaltungsgrundsätze liegen auf einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Ertragschancen und Risiken und rechnen langfristig mit einem bedeutenden realen Vermögenszuwachs. Es wird weltweit investiert. Die Aktienquote liegt bei maximal 40 %, der Rentenanteil bei maximal 100 %. Es liegen keine Limitierungen bei Fremdwährungen vor.

 

Die Strategie Wachstum

Die Verwaltungsgrundsätze beschreiben, dass höhere Risiken sich in höheren Ertragschancen widerspiegeln. Es wird mit einem bedeutenden realen Vermögenszuwachs langfristig gerechnet. Es wird weltweit investiert. Die Aktienquote und der Rentenanteil liegen jeweils bei maximal 100 %. Es liegen keine Limitierungen bei Fremdwährungen vor.

Vermögensverwaltung Klassisch

Unsere Klassische Vermögensverwaltung bietet ab einem Anlagebetrag von 250.000 Euro fünf alternative Anlagestrategien.

Mehr erfahren