Vermögensverwaltung ESG

Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen

ESG-Kriterien sind fester Bestandteil unseres Analyse und Anlageprozesses. Doch was bedeutet ESG? Es bezeichnet die drei Säulen der Nachhaltigkeit: Enviroment (Schutz der Umwelt), Social (soziale Verpflichtungen) und Governance (gute Unternehmensführung)

Unser Investmentprozess ist darauf ausgelegt, auf nachhaltige Anlagen und Investments zu achten und dabei einen langfristigen Mehrwert für Sie als Kunden zu erzielen. Dabei ist uns Transparenz und klare Nachvollziehbarkeit besonders wichtig. Wir setzen hierbei auf die Unterstützung von MSCI ESG Research, dem weltweit größten Anbieter von ESG Research.

ESG Buchenwald

Wir orientieren uns an den UN Global Compact Richtlinien. Somit werden die Themen Menschenrechte, Arbeitsnormen, Umwelt und Korruptionsprävention immer in die Investitionsentscheidungen einfließen. Unsere Vermögensverwaltung ESG bieten wir Ihnen in vier verschiedenen Anlagestrategien an:

 

Die einkommensorientierte Strategie ESG Defensiv

Die langfristige Vermögenssicherung ohne größere Wertschwankungen steht im Vordergrund. Der Schwerpunkt der Investitionen liegt in Europa. Die Aktienquote liegt bei maximal 25 %, der Rentenanteil bei maximal 100 %. Es liegen keine Limitierungen bei Fremdwährungen vor.

 

Die renditeorientierte Strategie ESG Defensiv Plus

Die Sicherheit tritt gegenüber den Kurschancen etwas zurück und es werden moderate Kursrisiken Kauf genommen. Es wird weltweit investiert. Die Aktienquote liegt zwischen minimal 20 % und maximal 50 %, der Rentenanteil bei maximal 80 %. Es liegen keine Limitierungen bei Fremdwährungen vor.

 

Die wachstumsorientierte Strategie ESG Ausgewogen

Die Verwaltungsgrundsätze liegen auf einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Ertragschancen und Risiken und rechnen langfristig mit einem bedeutenden realen Vermögenszuwachs. Es wird weltweit investiert. Die Aktienquote liegt zwischen minimal 30 % und maximal 70 %, der Rentenanteil bei maximal 70 %. Es liegen keine Limitierungen bei Fremdwährungen vor.

 

Die aktienorientierte Strategie ESG Ausgewogen

Höhere Risiken spiegeln sich in höheren Ertragschancen wider. Ein langfristiger, überdurchschnittlicher Vermögenszuwachs ist einer der Verwaltungsgrundsätze.  Es wird weltweit investiert. Die Aktienquote liegt zwischen minimal 50 % und maximal 100 %, der Rentenanteil bei maximal 50 %. Es liegen keine Limitierungen bei Fremdwährungen vor.

Vermögensverwaltung ESG-ETF

Um allen Wünschen unserer Kunden gerecht zu werden, haben wir unser ESG Vermögensverwaltungsangebot um eine Komponente auf ETF-Basis erweitert.

Mehr erfahren